Neben verschiedenen Zulieferern der Autoindustrie arbeiten wir in erster Linie für Tesat-Spacecom in Backnang und deren Zulieferer. Die Arbeit im Bereich der Raumfahrt erfordert höchste Präzision, sowohl bei der Feinentgratung als auch bei der Montage von Kleinteilen, daher arbeiten wir auf 20µ Kantenzustand (Phase) genau.

pict0009 pict0005

Tesat-Spacecom Supplier Award 2010

Von Tesat-Spacecom wurde ich mit dem Supplier Award 2010 ausgezeichnet.

Verleihung des Supplier Awards 2010, Foto Backnanger Kreiszeitung

BACKNANG (pm). Die Einkaufs- und Qualitätsleitung des Backnanger Raumfahrtunternehmens Tesat-Spacecom verlieh jetzt zum dritten Mal ihren Lieferantenpreis für hervorragende Zusammenarbeit. Ausgezeichnet wurden für das Jahr 2010 die Unternehmen Locke CNC-Präzision GmbH mit Sitz in Reichenbach an der Fils, das Ingenieurbüro für Präzisionsmechanik Erwin Wolf aus Winnenden und die Mikroskopische Feinentgratung Fechter aus Backnang.

„Wir haben Sie ausgewählt, weil Sie es über Jahre an die Spitze unserer 400 bewerteten Lieferanten geschafft haben. 2010 waren Sie für uns die Besten in den Bereichen Qualität, Termintreue und Softfacts“, so begrüßte Hans-Dieter Collissy, der Einkaufsleiter von Tesat, die Gäste. Einer der Preisträger ist das Ingenieurbüro für Präzisionsmechanik Erwin Wolf, mit dem Tesat seit 2004 erfolgreich zusammenarbeitet. Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung und Herstellung von Spezialvorrichtungen für Testlabors, für Fertigung und Montage, für Kontrolle und Schulung.

Auch die Locke CNC-Präzision GmbH wurde ausgezeichnet, die 1977 unter dem Namen Firma Erhard Locke als Einzelunternehmen in Baltmannsweiler-Hohengehren gegründet und dann 2000 in Locke CNC-Präzision GmbH umfirmiert wurde. Schwerpunkt des 19 Mitarbeiter starken Unternehmens ist die Fertigung von angetriebenen und starren Werkzeughaltern für CNC-Drehmaschinen sowie Lohnarbeiten in Klein- und Mittelserien. Die beiden Geschäftsführerinnen Brigitte Locke und Ingrid Shell nahmen den Preis und die Urkunde stolz entgegen. Das Unternehmen ist für Tesat der wichtigste Lieferant für Resonatoren. Höchste Präzision zeichnet auch den dritten Preisträger, die Firma Mikroskopische Feinentgratung Fechter, aus. Anita Fechter und ihr Team bieten kurzfristige, flexible und sorgfältige Arbeit in allen Bereichen der Kunststoff- und Metallindustrie sowie der Raumfahrttechnik und Autoindustrie. Anita Fechter und Ihre Kollegin Jasmin Klein arbeiten in erster Linie für Tesat und deren Zulieferer.

Einkaufsleiter Collissy fasste zusammen: „Die drei ausgezeichneten Lieferanten sind nachhaltig am Erfolg von Tesat beteiligt und sind für uns von strategischer Bedeutung.“ 2005 begann Tesat eine Lieferantenbewertung für Zulieferer von Flugmaterialien einzuführen, die zweimal im Jahr die Zuverlässigkeit und Qualität der liefernden Unternehmen auf den Prüfstand stellt. Diese Daten werden den Lieferanten auch zur Verfügung gestellt und liefern ihnen einen Indikator, wo eventuell Optimierungsbedarf besteht. So war es nur eine logische Schlussfolgerung, die Spitzenreiter auch für ihre gute Arbeit auszuzeichnen.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung

Zertifikat ansehen PDF-Datei (zum Betrachten der Datei wird der Adobe Reader benötigt).